Über mich

Ich bin Jessica, Betroffene und Autorin. Seit Mai 2019 bin ich verheiratet und seit einigen Jahren bin ich Vollzeit als Buchhalterin beschäftigt. Erst vor wenigen Monaten wurde mir die Diagnose „schwere Depression“ gestellt. Seitdem stoße ich erstaunlicherweise immer wieder auf Unverständnis, wie ich so jung „schon so ausgebrannt“ sein kann. Daher habe ich es mir zur kleinen Aufgabe gemacht, einen Blog zu starten, um die Krankheit, meine Gedanken, Gefühle und Erfahrungen mit Euch zu teilen.